UA-168248470-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Die Milseburg, die Perle der Rhön mit Resten einer keltischen Fliehburg.

Fundstücke aus keltischer Zeit sind im VonderAu- Museum in FULDA zu besichtigen!

 Ferienhäuser in der Rhön 

Ferienhäuser, Bungalows & FeWo

In der Ferienanlage RHÖN RESIDENCE bieten wir Ihnen die Möglichkeitendie Sie suchen!

 

Was brauchen Sie, um einen individuellen und entspannten Urlaub zu verbringen?

  • Ein Ferienhaus oder ein Bungalow, oder eine FeWo für 1 bis 6 Personen
  • mit kostenlosem Wlan!  

Bei uns finden Sie:

  • Regionale Gastronomie (Rhöner -Charme) Grillrestaurant KNESHECKE:

                                           https://www.kneshecke.de/

  • Einkaufsmöglichkeiten für Selbstversorger: Bäcker ,Metzgerei & Bio Hof Vogel:

                                       http://biohofvogel.de/Willkommen/

  • Schwimmbad und Saunabenutzung im Hotel RHÖN RESIDENCE: 
  • Kegelbahn und Minigolf-Anlage, Tischtennis oder Wellness

                                        https://www.rhoenresidence.de/

  • Angelmöglichkeiten in JENS-Angelpark in Dipperz-Friesenhausen (1km)

 

 


 

 

Sehenswürdiges und Ausflugsziele in der Rhön: 

  • Besuchen Sie den höchsten Berg der Rhön: Die Wasserkuppe ist 950m üNN                                 
  • Vom Pferdskopf starten Drachenflieger und Paraglider

                                              https://www.wasserkuppe.com/

  • Die Perle der Rhön ist die MILSEBURG mit Resten einer keltischen Ringwall Anlage:

   https://www.rhoenfuehrer.de/ausflugsziele/berge-kuppen/milseburg-perle-der-rhoen/2953

  • Der Wachtküppel oder die Steinwand sind die Kletterberge für Anfänger und Profis:

                           https://www.rhoentravel.de/freizeitangebot/wachtkueppel/

  • Das Rote oder Schwarze Moor bieten Natur pur:

https://www.rhoen.de/urlaub-kultur-ferien-wellness/wandern-natur/lehrpfade/1729.Naturlehrpfad-Schwarzes-Moor.html

  • Im Kloster Kreuzberg gibt es deftige Küche und Klosterbier:

                                  https://www.bischofsheim.info/kloster-kreuzberg.html

  • Die Barockstadt FULDA ist nur ca. 12 Km entfernt:

                                                   https://www.fulda.de/

  • Im Künstlerdorf KLEINSASSEN ( ca. 5 Km ) am Fuße der MILSBURG

      können Sie Kunst entdecken, und Kaffee und Kuchen genießen:

https://www.rhoenfuehrer.de/ausflugsziele/staedte-gemeinden/malerdorf-kleinsassen-e-v/3054

  • Eine Attraktion ist das Tipidorf bei Poppenhausen mit Kaffee und Bioladen:

            https://bio-hof-gensler.com/__-T-I-P-I-D-O-R-F-__-Rhoen-Indianer-Hotel/

  • Für Liebhaber von Antiquitäten und Trödel hat das KAFFEE VERTIKO in Dietershausen

     ( Fussweg ca. 2 Km ) am Wochenende geöffnet: 

                                      http://www.cafe-vertiko.de/index.html

  • Auf dem Gelände der Waldorfschule LOHELAND ( ca. 5 Km Fußweg ) befindet sich das 
  • LOHELAND-LÄDCHEN mit Kaffeestube und Kaffegarten:

                           https://www.loheland.de/index.php?id=loheland-laden

 

Anfragen bitte an: 

dirk.kruse50@web.de           mobil: 0174 / 350 94 93             Home: 06657 / 8950

 

 

 

Ferienanlage Rhön Residence

Erleben Sie die Rhön:

Sportlich oder gemütlich ?

Mit dem Fahrrad auf dem MILSEBURG – RADWEG 

Von Fulda bis nach Hilders oder Tann mit nur 3% Steigung die RHÖN erkunden:

 https://www.milseburgradweg.de/

 

Drachen und Gleitschirmfliegen auf der Wasserkuppe –

Größte Gleitschirmflug-Schule Europas!

https://www.wasserkuppe.com/

 

Bungalows am Waldrand

Klettern an der Steinwand 

Für Anfänger undFortgeschrittene!

 

An der Steinwand sowie den beiden südlich davon liegenden kleineren Felsen Teufelskanzel und Hintere Steinwand gibt es rund 100 Kletterrouten der Schwierigkeitsgrade II bis VIII (UIAA-Skala).

Damit ist die Steinwand eines der bedeutendsten Klettergebiete Hessens und seit der Sperrung der Kletterrouten an der Milseburg aufgrund eines Naturschutzgebiets das einzige in der gesamten Rhön. Die meisten Kletterwege sind mit Bühlerhaken gut abgesichert, es können/sollten zum Teil jedoch zusätzlich Klemmkeile gelegt werden.

Die Verwendung von Magnesia ist aus Naturschutzgründen untersagt.

 

Grillrestaurant KNESHECKE

Wandern in der Rhön:

Die Weite genießen !

Der Wasserkuppenrundweg :

Namensgeber dieses 39km langen Rundwanderweges ist der mit 950m höchste Berg der Rhön - die Wasserkuppe. Entlang der Wegstrecke bietet der Wasserkuppenrundweg weitere landschaftliche Höhepunkte wie z.B. die Fuldaquelle, das Rote Moor, den Himmeldunkberg, den Wachtküppel, die Ruine Ebersburg und den Pferdskopf.

Der Milseburgweg :

Der Milseburgweg durchquert die Rhön in Ihrer West-Ost-Ausdehnung und verbindet die Städte Fulda und Meiningen miteinander. Die Milseburg als Namensgeber dieses Wanderweges ist vielleicht der schönste Berg der Rhön – zumindest ist sie aber einer der Bekanntesten.